Terminübersicht der Saison 2020/2021

Turniere der Saison 2020/2021

Datum Bezeichnung Ausrichter Bemerkung
20.09.2020 1. E-RLT

TSV Heubach

Neue Sporthalle
Adlerstrasse
73540 Heubach
 abgesagt!!!
11.10.2020 Bezirks-JG-MM ? Termin abhängig von der Anmeldung der Mannschaften
17./18.10.2020 1. D-RLT

Aalener Sportallianz

Karl-Wahl-Halle
Friedrichstr. 72
73430 Aalen
 
14. od. 15.11.2020 2. E-RLT

TSV Neuhausen

Egelseehalle
Rupert-Mayer-Str. 74
73765 Neuhausen
 
28. od. 29.11.2020 Bezirks-JG-MM ? Termin abhängig von der Anmeldung der Mannschaften
05. od. 06.12.2020 Bezirks-JG-MM ? Termin abhängig von der Anmeldung der Mannschaften
20.12.2020 Bezirks-JG-MM ? Termin abhängig von der Anmeldung der Mannschaften
16./17.01.2021 2. D-RLT

TSV Neuhausen

Egelseehalle
Rupert-Mayer-Str. 74
73765 Neuhausen
 
23.01.2021 3. E-RLT

Aalener Sportallianz

Karl-Wahl-Halle
Friedrichstr. 72
73430 Aalen
 
31.01.2021 Bezirks-JG-MM (Finale) SV Fellbach  
13. od. 14.03.2021 4. E-RLT

TSV Schlechtbach

Wieslaufhalle beim Schulzentrum
Schulstr. 49
73635 Rudersberg
 
13. od. 14.03.2021 SO-MMst

TSV Heubach

Neue Sporthalle
Adlerstrasse
73540 Heubach
 
27./28.03.2021 3. D-RLT

TSV Kleiningersheim

Fischerwörthhalle
Fischerworthstr. 8
74379 Ingersheim
 
01. od. 02.05.2021 5. E-RLT ?  
03./04.07.2021 Bezirksmeisterschaft (D-RLT)

TSV Neuhausen

Egelseehalle
Rupert-Mayer-Str. 74
73765 Neuhausen
 

Rückmeldung bitte an die eMailadresse: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Allgemeine Information
Spielbeginn: AK U11-U15: 09:30 Uhr
AK U17-U19: 13:00 Uhr
Anmeldung: AK U11-U15: 09:00 Uhr AK U17-U19: 12:30 Uhr
Altersklassen: U11 → 2010 u. jünger
U13 → 2008 – 2009
U15 → 2006 – 2007
U17 → 2004 – 2005
U19 → 2002 – 2003

 

Sommerabschluss 2020

Sommerabschluss 2020 - Radtour

Am 29.07.2020 fand der Sommerabschluss der Badmintonabteilung statt. Bedingt durch die Corona-Pandemie konnten leider nicht alle Jugendlichen an dem Abschluss teilnehmen. Somit konnte der Sommerabschluss nur in einem kleinen Rahmen stattfinden. Wir fuhren mit dem (e)Bike über Buch, Beiswang, Zimmern, den Remstalradweg zurück nach Böbingen und Heubach. In dem Eiscafe San Marco gab es für die Jugendlichen und Betreuer einen leckeren Eisbecher zur Belohnung.

Wir wüschen allen Jugendlichen schöne Ferien, entsprechend der aktuellen Situation und wir hoffen, dass nach den Sommerferien der Trainingsbetrieb wie gewohnt stattfinden kann.

Über die TSV Heubach Homepage werden die Informationen zum aktuellen Trainingsbetrieb bekannt gegeben.

 

 

Erfolgreicher Saisonabschluss 2019/2020 der Spielgemeinschaft Aalen/Heubach

Doppelter Aufstieg für die SG Aalen/Heubach

1. Mannschaft (Jakob Braun, Kevin Tilgner, Viktoria Wagner, Johannes Schroeder, Beatrice Pavia, Rui Almeida)

Für die 1. Mannschaft der SG Aalen / Heubach war der Aufstieg bereits nach dem 7. Spieltag besiegelt. Durch zwei klare 7:1-Siege gegen die TSG Salach und den tabellenzweiten SV Vaihingen, können sie mit 5 Punkten Vorsprung auch am letzten Spieltag nicht mehr eingeholt werden. Damit geht nun der lang ersehnte Wunsch in Erfüllung, in der kommenden Saison in der Verbandsliga „Nordwürttemberg“ aufzuschlagen.

Die 2. Mannschaft stand nach dem 7. Spieltag ebenfalls auf Tabellenrang 1, jedoch punktgleich mit dem TV Altenstadt, aber mit dem besseren Spielverhältnis. Der letzte Spieltag war am 04. April angesetzt, an dem es gegen die TG Böhmenkirch sowie die besagten Altenstädter gehen sollte, also um den Aufstieg in die Landesliga. 

Allerdings wurde am 15.März seitens des BWBV bekannt gegeben, dass der Aktiven-Mannschaftsspielbetrieb der Saison 2019/2020 aufgrund des Corona-Virus mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird, d.h. alle Begegnungen des letzten Spieltages entfallen ersatzlos. Die Wertung und Feststellung der Auf-/Absteiger erfolgt nun auf Basis des aktuellen Tabellenstands.

Somit steht die SG Aalen / Heubach II ebenfalls als Meister der Bezirksliga „Staufen / Ostalb“ fest und steigt in der kommenden Saison in die Landesliga „Mittlerer Neckar / Ostalb“ auf.

Die SG Aalen / Heubach III beendet die Saison (ebenfalls in der Bezirksliga) im guten Mittelfeld auf Rang 5.

Die in der Kreisliga aufspielende 4. Mannschaft steht auf Tabellenplatz 2 und ist somit Vizemeister.

 

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Mannschaften zum Aufstieg!

 

In der kommenden Saison sind nach jetzigem Stand wieder 4 Mannschaften geplant:
SG Aalen / Heubach I:    Verbandsliga „Nordwürttemberg“
SG Aalen / Heubach II:  Landesliga „Mittl. Neckar / Ostalb“
SG Aalen / Heubach III: Bezirksliga „Staufen / Ostalb“
SG Aalen / Heubach IV: Kreisliga „Ostalb / Göppingen“

Somit ist die SG Aalen / Heubach auch in der kommenden Saison wieder gut aufgestellt mit 4 Mannschaften in 4 unterschiedlichen Ligen vertreten.

Quelle: Homepage der Aalener Sportallianz

Coronavirus - Trainingsbetrieb der Jugend

Trainingsbetrieb in der Zeit der Corona-Pandemie!

Die Lockerung der Landesregierung BW erlaubt aktuell die Hallennutzung bis zu 20 Personen. Ein Trainingsbetrieb ist auch ohne die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m möglich, somit kann auch wieder Mix- und/oder Doppel gespielt werden. Auch ein Wechsel des Trainingspartners ist seit dem 01.07. möglich.

Wir haben uns entschieden, dass die Aktiven Montags und Freitags wieder trainieren können.

Das Jugendtraining für alle (Hobby, Turnierspieler und Leistungsgruppe) ist Aufgrund der Begrenzung auf 20 Spieler noch nicht möglich. Wir wollen hier keine Spieler nach Hause schicken, wenn die max. Anzahl erreicht ist. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, das Jugendtraining für die Leistungsgruppe Mittwochs und Freitags anzubieten. Wir hoffen, dass nach den Sommerferien das Training für alle Badmintonbegeisterte wieder starten kann. 

BWBV-Mannschaftsmeister U15 2019/2020

BWBV Mannschaftsmeisterschaft der Klasse U15 geht an den TSV Heubach

Am 29.02.2020 fand in Schorndorf die BWBV-Mannschaftsmeisterschaft U15 statt. Die Heubacher Schülermannschaft qualifizierte sich als Bezirksmeister des Bezirkes Nordwürttemberg an dem Mannschaftsturnier. Die Bezirke Nordbaden, Südbaden und Südwürttemberg stellten keine Mannschaft zu dem Turnier. Somit spielten die Heubach gegen den SG Schorndorf direkt das Finale. Im Gegensatz zu der Bezirksmeisterschaft, bei dem Mini-Mannschaften gebildet wurden, musste bei der BWBV-Mannschaftsmeisterschaft mit 4 Jungen und 2 Mädchen insgesamt 8 Spiele bestritten werden. Wie bei den Aktiven spielten sie die Disziplinen Jugendoppel, Mädchendoppel, Gemischtes Doppel, Mädcheneinzel und drei Jungeneinzel. Gleich zu Beginn des 1. Jungendoppeles mit Lukas Rieger und Robin Schuber wurde klar, dass sie das Spiel klar für sich entscheiden. Ebenfalls ging deutlich das 2. Jugendoppel mit Philipp Schummer und Jia Xin Wang an die Heubacher. Das Mädchendoppel mit Hannah Trautwein und der erst 8-jährigen Celina Schummer ging erwartungsgemäß an die Schorndorfer Paarung. Jia Xin Wang spielte das 2. Jungeneinzel und konnte den 1. Satz deutlich gewinnen. Im 2. Satz kam sein Gegner besser ins Spiel und konnte fast den Satz für sich entscheiden. Jia Xin blieb gelassen und konzentriert sich bis zum Schluss und sicherte sich nach einem Rückstand von 18:20 noch den Satzgewinn mit 22:20. Das Gemischte Doppel der Geschwister Schummer Philipp und Celina war hart umkämpft. Keine Paarung konnte sich deutlich absetzten, doch die Schorndorfer sicherten sich dieses Spiel zum Zwischenstand von 4:2. Für den Gesamtsieg fehlte den Heubachern noch einen Punkt. Im Mädcheneinzel konnte Hannah Trautwein klar den 1. Satz gewinnen. Im 2. Satz musste ihre Gegnerin leider verletzungsbedingt aufgeben und bescherte somit den Heubchern vorzeitig den Titel BWBV-Mannschaftsmeister U15. Die Einzel von Lukas und Robin gingen klar ebenfalls an die Heubach zum Endstand von 6:2.

Mit dieser Leistung hat sich die Mannschaft für die Mannschaftsmeisterschaften der Schüler und Jugend der Gruppe Südost in Leipzig am 14/15.03. qualifiziert.

Aufgrund des Coronavirus wurde die Mannschaftsmeisterschaft Südost in Leipzig abgesagt!