Bezirks - JG-Mannschaftsrunde 2019/2020

Bezirks-Jugend Mannschaftsmeister und Vizemeister geht an den TSV Heubach

An zwei Spieltagen nahmen insgesamt 6 Schülermannschaften von 4 Vereinen an der diesjährigen Bezirks-Jugendmannschaftsrunde des Bezirks Nordwürttemberg teil. Die Meisterschaft wurde als Mini-Mannschaft ausgetragen. Eine Mannschaft bestand aus einem Mädchen und zwei Jungen. Ausgetragen wurden die Disziplinen Jungen-Einzel, Mädchen-Einzel, Jungen-Doppel und ein gemischtes Doppel (Junge/Mädchen).
Bereits nach der Vorrunde am 10.11.2019 gingen die beiden Heubacher Mannschaften als Favoriten in den Finalspieltag am 26.01.2020. Mit jeweils 6 Punkten konnten beide Mannschaften ihre Begegnungen gegen den BV Esslingen, TSV Bietigheim und SV Fellbach gewinnen. Am 1. Spiel des Tages mussten gleich Heubach 1 gegen Heubach 2 antreten, dass klar mit 4:0 Spielen an die 1. Mannschaft ging und somit vorzeitig den 1. Platz belegte. Die Mannschaft mit Hannah Trautwein, Lukas Rieger und Robin Schubauer gaben insgesamt nur 2 Sätze ab und konnten alle Spiele mit 4:0 Punkte gewinnen.
Die 2. Mannschaft mit Lara Frey, Jia Xin Wang und Philipp Schummer mussten sich nur den Vereinskameraden geschlagen geben. Sie gaben einen Punkt gegen den BV Esslingen und TSV Bietigheim ab und wurden somit hinter der 1. Mannschaft Vizemeister.

Offizieller Bericht des BWBV

 

Siegerehrung: 1. Platz: TSV Heubach 1; 2. Platz: TSV Heubach 2; 3. Platz: SV Fellbach 1